Mach dein eigenes Nietzsche Video

twitter wird geladen ...

Lupenreine Shakespeare-Zitate

William Shakespeare gilt heute als der größte britische Dramatiker aller Zeiten.… mehr

Hier pinterestet die Taschenmarie.
mehr...

  • 02.11.2012

    Das ideale Weihnachtsgeschenk für Zitate-Freunde… mehr

  • 28.09.2011

    Bei Taschenmarie wird’s persönlich… mehr

Merkliste: Sie haben 0 Zitate gespeichert
Nach Zitat suchen, in der Kategorie Kind (in allen Kategorien suchen)

Zitate suchen

Es wurden 297 Zitate in der Kategorie Kind gefunden.
Alle Zitate für Buch merken
  • Auswählen

    Wie der Vater, so der Sohn; wie die Mutter, so die Tochter. Abraham a Sancta Clara

    Quelle: Judas der Erzschelm

  • Auswählen

    Nach Puppen wird das Kind sich sehnen, der muntre Jüngling nach der Schönen.Abraham Gotthelf Kästner

    Quelle: Die veränderlichen Triebe der menschlichen Alter

  • Auswählen

    Scharfsinnig macht er offenbar, welch Weib des Kindes Mutter war: Doch wird es seine Weisheit wagen, den Vater manches Sohns zu sagen? Abraham Gotthelf Kästner

    Quelle: Salomons Gericht

  • Auswählen

    Die Kinder sind mein liebster Zeitvertreib. Adelbert von Chamisso

    Quelle: Sage von Alexandern

  • Auswählen

    Das X und auch das Ypsilon, das lernt die Tochter und der Sohn.Adolf Glaßbrenner

    Quelle: Das ABC

  • Auswählen

    Wer Menschen studieren will, der versäume nicht, sich unter Kinder zu mischen.Adolph von Knigge

    Quelle: Über den Umgang mit Menschen

  • Auswählen

    Der Umgang mit Kindern hat für einen verständigen Mann unendlich viel Interesse. Hier sieht er das Buch der Natur in unverfälschter Ausgabe aufgeschlagen. Adolph von Knigge

    Quelle: Über den Umgang mit Menschen

  • Auswählen

    O selig, o selig, ein Kind noch zu sein!Albert Lortzing

    Quelle: Zar und Zimmermann

  • Auswählen

    Haben Sie hier in der Gegend auch schöne Volkssagen? Halt nur, was die Kinder so in der Schul lernen. Alexander Roda Roda

    Quelle: Roda Roda und die vierzig Schurken

  • Auswählen

    Wenn die Kinder klein sind, treten sie uns in den Schoß, und wenn sie groß sind, ins Herz.Annette von Droste-Hülshoff

    Quelle: Die Judenbuche

Alle Zitate für Buch merken
Quellen anzeigen