Mach dein eigenes Nietzsche Video

twitter wird geladen ...

Lupenreine Shakespeare-Zitate

William Shakespeare gilt heute als der größte britische Dramatiker aller Zeiten.… mehr

Hier pinterestet die Taschenmarie.
mehr...

  • 02.11.2012

    Das ideale Weihnachtsgeschenk für Zitate-Freunde… mehr

  • 28.09.2011

    Bei Taschenmarie wird’s persönlich… mehr

Merkliste: Sie haben 0 Zitate gespeichert
Nach Zitat suchen, in der Kategorie Ethik und Moral (in allen Kategorien suchen)

Zitate suchen

Es wurden 940 Zitate in der Kategorie Ethik und Moral gefunden.
Alle Zitate für Buch merken
  • Auswählen

    Es ist kein besser Handwerk als verzeihen. Abraham a Sancta Clara

    Quelle: Parömiakon

  • Auswählen

    Wenn wir nur in uns selber in Ordnung wären, dann würden wir viel mehr Freude an den Dingen dieser Erde haben. Adalbert Stifter

    Quelle: Der Nachsommer

  • Auswählen

    Aber wenn ein Übermaß von Wünschen und Begehrungen in uns ist, so hören wir nur diese immer an und vermögen nicht die Unschuld der Dinge außer uns zu fassen.Adalbert Stifter

    Quelle: Der Nachsommer

  • Auswählen

    Habe Herz und schau' ins Herz.Adam Mickiewicz (Übersetzer: Justinus Kerner)

    Quelle: Die Erscheinung

  • Auswählen

    Enthülle nie auf unedle Art die Schwächen deiner Nebenmenschen, um dich zu erheben. Ziehe nicht ihre Fehler und Verirrungen an das Tageslicht, um auf ihre Unkosten zu schimmern.Adolph von Knigge

    Quelle: Über den Umgang mit Menschen

  • Auswählen

    Eine der wichtigsten Tugenden im gesellschaftlichen Leben und die wirklich täglich seltener wird, ist die Verschwiegenheit. Adolph von Knigge

    Quelle: Über den Umgang mit Menschen

  • Auswählen

    Respektiere dich selbst, wenn du willst, dass andre dich respektieren sollen.Adolph von Knigge

    Quelle: Über den Umgang mit Menschen

  • Auswählen

    Die Moral ist eine schöne Sache, ein weites Hemd; es passt über jeden Leib, aber es wärmt nicht. Adolph von Knigge

    Quelle: Roman meines Lebens in Briefen herausgegeben

  • Auswählen

    Vor allen Dingen bessere und bemoralisiere die Menschen nicht. Adolph von Knigge

    Quelle: Über den Umgang mit Menschen

  • Auswählen

    Wenn du daheim bliebst, richte nicht mit dem, der kämpft! Aischylos (Übersetzer: Johann Gustav Droysen)

    Quelle: Die Orestie

Alle Zitate für Buch merken
Quellen anzeigen